RAIKKO Nano Bluetooth Vacuum Speaker – Neuvorstellung

RAIKKO – mein Lieblingshersteller für kleine, mobile Lautsprecher – hat seit letzten Montag ein neues Produkt am Start: Den RAIKKO Nano Bluetooth Vacuum Speaker.  Dabei handelt es sich um die mit Bluetooth und Mikrofon aufgerüstete Variante des schon länger bekannten und beliebten RAIKKO Nano Vacuum Speakers.

Nach dem RAIKKO DANCE Bluetooth Vacuum Speaker (über den ich vor einiger Zeit ja schon ausführlich berichtet habe) ist der Nano Bluetooth nun bereits der zweite Speaker von RAIKKO, der auch über Bluetooth mit Sound versorgt werden und auch als Freisprechanlage für Euer Bluetooth-fähiges Mobiltelefon dienen kann. Wie alle RAIKKO Speaker verfügt auch der Nano Bluetooth über den beliebten BuddyPlug, an den Ihr beliebig viele RAIKKO Speaker in Reihe schalten könnt und der das Gerät ebenso wie beim DANCE Bluetooth zum einem Bluetooth Gateway für Stereo-Anlagen, Soundsysteme etc. machen kann.

Die technischen Daten entsprechen weitestgehend seinem verkabelten Pendant. Lediglich die Akkulaufzeit ist von bis zu 12 Stunden auf bis zu 8 Stunden geschrumpft – irgendwo muss das Bluetooth ja auch seinen Strom her beziehen. Außerdem bietet der Nano Bluetooth nun satte 3 statt “nur” 2,5 Watt.

Auf Grund der Kompaktheit, der außergewöhnlichen Form, der Standfestigkeit mit 4 Füßen und den “versteckten” Tasten war der Nano schon immer mein heimlicher “Liebling” – und nun gibt es ihn auch mit Bluetooth. Feine Sache das!

Ich bin gespannt, wie RAIKKO die Bluetooth Funktion in das Gerät integriert hat und wie es zu bedienen sein wird. Der DANCE Bluetooth hat hiermit jedenfalls einen kleinen, hauseigenen Konkurrenten bekommen. Ich lasse mich mal überraschen, wie der neue Nano Bluetooth so funktioniert und werde ASAP Bericht darüber erstatten.

Erhältlich ist der Nano Bluetooth Vacuum Speaker ab sofort – z.B. bei Amazon für 39,95 Euro incl. Versand.

Ein Testexemplar ist jedenfalls schon auf dem Weg zu mir *freu* Vielen Dank an dieser Stelle an Kathrin von RAIKKO.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.