Adventskalender – Türchen Nummer 24

Türchen Nummer 24 und damit das Finale des Lautsprecher-Junkie Adventskalenders 2013 wird Euch in Staunen versetzen – der JBL Pulse Bluetooth® Speaker ist nämlich nicht nur ein Lautsprecher, sondern bringt direkt seine eigene Lightshow mit.

 

Im ausgeschalteten Zustand könnte man meinen, es handelt sich beim JBL Pulse mal wieder um einen kleinen, runden Bluetooth® Lautsprecher, wie man ihn von JBL schon in mehreren Modellen gesehen hat. Mit seinen beiden 40mm großen Hochleistungs-Full-Range Treibern und dem integrierten Bass-Port erinnert er wirklich stark an den JBL Charge oder den JBL Flip. Doch der Pulse hat es faustdick hinter den Ohren – oder besser gesagt hinter dem schwarzen Lautsprechergitter.

Hier hat JBL nämlich eine Matrix aus satten 64 Multi-Color LEDs verbaut die fast das ganze Gerät in etlichen Farben beleuchten. Via Touch-Panel auf der linken Seite können sowohl Helligkeit, als auch Farbe geregelt werden. Zudem verfügt der JBL Pulse über 5 vorprogrammierte und individuell programmierbare Lichtthemen, die Helligkeit und Farbe im Takt der Musik steuern. Mit der passenden App, kann man hier auf eine Vielzahl von vorgefertigen Themes zurückgreifen oder selber eines Erstellen. Der Kreativität sind hierbei (fast) keine Grenzen gesetzt. Funkeln, verschiedenfarbige blinkende Blöcke, eine Aussteuerungsanzeige, Regenbogeneffekte usw. sind möglich – und das natürlich in unterschiedlichen Farben und Helligkeiten.

Allerdings ziehen die 64 LEDs ordentlich am ansonsten mit 4000mAh großzügig dimensionierten Li-Ion Akku. Sind ohne Beleuchtung Betriebszeiten von bis zu 10 Stunden realisierbar gibt der Pulse mit eingeschalteter Beleuchtung schon nach knapp 5 Stunden den Geist auf.

Vom Sound her gibt es keinen großen Unterschied zum JBL Charge – auch beim Pulse kommen die tiefen Frequenzen trotz Bass-Port ein wenig zu kurz und der Sound klingt mitten- und höhenlastig. Doch sind wir mal ehrlich – bei diesem Gerät steht der Sound nicht unbedingt im Vordergrund.

Komplette Partybeschallung und -beleuchtung in der Größe einer Halbliter-Bierdose – der JBL Pulse

 

Der Spaß ist allerdings nicht ganz preiswert – aktuell liegt der JBL Pulse bei stolzen 199 Euro (Amazon)

Im folgenden Herstellervideo könnt Ihr Euch die Lightshow mal etwas näher anschauen – es gibt aber noch viele weitere Videos zum JBL Pulse auf YouTube, welche die unterschiedlichen Lichtprogramme zeigen:

Und, wie sieht´s aus? Habt Ihr alle Lösungsbuchstaben gefunden und das Lösungswort parat? Dann schreibt mir eine Mail an “advent ät lautsprecher-junkie Punkt de” und Ihr habt die Chance den Lautsprecher hinter Türchen Nummer 12 in Eurer Wunschfarbe (weiß oder schwarz) zu gewinnen. Alle richtigen Einsendungen, die bis zum 26.12.2013 – 23:59 Uhr bei mir eintreffen, kommen in den Lostopf und der Gewinner wird zwischen den Tagen via random.org Zufallsgenerator ausgelost. Viel Glück! Hier geht´s nochmal zur Bedienungsanleitung und zu den Teilnahmebedingungen

 

Und jetzt wünsche ich Euch allen ein frohes und besinnliches Fest – lasst Euch reich beschenken und genießt die Zeit! Merry X-Mas & Frohe Weihnachten – man liest sich die Tage!

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei Merle <3 von “Le Merle PhotoArt” bedanken, die mir bei der Gestaltung der Christbaumkugeln für die Türchen ordentlich unter die Arme gegriffen und dem Lautsprecher-Junkie das ein oder andere tolle Titelbild für Facebook gebaut hat. Tausend Dank Schatz :*

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.